Theoriepark

Dienstag, 10.10. 18:30

Termin 1: Bernd Belina, Geograph, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Bernd Belina forscht im Bereich historisch-geographischer Materialismus, Stadtgeographie, Politische Geographie und Kritische Kriminologie. In seinem für den Waltherpark ausgewählten Vortrag „Öffentlicher Raum in Zeiten des Predictive Policing“ wird die Vorhersagbarkeit des Sozialräumlichen im Kontext der Big-Data-Euphorie kritisch hinterfragt und mit den Strategien der Kriminalpolitik und Polizeiarbeit in Verbindung gebracht1.

 

Ziel des Experiments Theoriepark ist es, wissenschaftliche Debatten zum öffentlichen Raumverständnis bewusst im öffentlichen Raum zu verorten und dadurch eine transdisziplinäre Brücke zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu schlagen. Die Vogelweide kooperiert hierbei mit den Geodiskursen, einer Veranstaltungsreihe des Instituts für Geographie der Leopold-Franzens-Universität.

 

1 Belina, Bernd (2016). Predictive Policing. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsform 99 (2). 85-100.